Lego Star Wars Scalper zielen auf die Minifigur Blue Milk Luke

| |


Berichten zufolge zielen Scalper auf Lagerbestände von Lego Star Wars: The Skywalker Saga – und insbesondere auf das physische Deluxe Edition-Paket, das eine exklusive Lego-Minifigur enthält.

Die fragliche Minifigur ist Luke Skywalker, wenn auch mit einem einzigartigen Aussehen – er tuckert auf einer Packung seiner blauen Lieblingsmilch und hat einen schaumig aussehenden Milchschnurrbart.

Leider hat dieses niedliche Spielzeug die Aufmerksamkeit von Scalpern auf sich gezogen, die die Figur alleine für viele Credits weiterverkaufen wollen. Sie können diese Version der Minifigur nirgendwo anders bekommen – und das treibt den Preis bei eBay in die Höhe (danke, Nintendo Life).

Auf eBay selbst haben wir Dutzende abgeschlossener Verkäufe der Blue Milk Luke-Minifigur für zwischen 30 und 60 £ entdeckt – einige sogar noch höher. Gehen diese an verzweifelte Eltern/Lego-Fans – oder an andere Scalper zum Weiterverkauf zu noch höheren Preisen?

Lego-Minifiguren zu solchen Preisen sind keine Seltenheit und können für einige seltenere Charakterdesigns in die Hunderte gehen. Aber der Vorschlag hier ist, dass die Deluxe Edition des Spiels speziell auf das Spielzeug im Inneren ausgerichtet ist. Und wenn das Spielzeug für mehr als den Preis des Spiels selbst verkauft wird, können Sie sehen, warum.

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels ist nur ein digitaler Download-Code für die Deluxe Edition des Spiels auf den Websites von Amazon UK und GAME verfügbar – was bedeutet, dass Sie den enthaltenen Charakter-Saisonpass der Deluxe Edition erhalten, aber nicht das Blue Milk Luke-Spielzeug. Dies gilt für alle Konsolenplattformen des Spiels – Nintendo Switch, PlayStation und Xbox.

Inzwischen sind Kopien der Standardversion des Spiels immer noch leicht erhältlich – obwohl es in der Startwoche bereits eine große Menge verkauft hat. In Bezug auf physische Kopien,


Previous

Save €200 on this premium gaming laptop MSI Creator Z16

Redmi 10A India launch scheduled for April 20th, price leaked

Next

Leave a Comment